Stoffpolitik, Emissionen

15.02.2019
Es ist abzusehen, dass zukünftig immer häufiger Verbrauchsangaben für Verpackungsanlagen angefragt werden. Doch wie lassen sich die Angaben verschiedener Hersteller vergleichen? Lassen sich die Angaben auf die Verhältnisse im Anwenderbetrieb übertragen? Halten sie einer Überprüfung stand? VDMA 8751: 2019-03 „Abfüll- und Verpackungsmaschinen – Spezifikation und Messung des Energie- und Medienverbrauchs“ schafft die Grundlagen zur Beantwortung dieser Fragen.
15.01.2019
„Passive“ Geräte und Wärmeübertrager im Anwendungsbereich
06.08.2018
Auf der Internetseite des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (BMU) ist seit kurzem der auch als ‚Referentenentwurf‘ bezeichnete „Entwurf zur Neufassung der Ersten Allgemeinen Verwaltungsvorschrift zum Bundes-Immissionsschutzgesetz“, Technische Anleitung zur Reinhaltung der Luft (TA Luft), verfügbar, datiert auf den 16. Juli 2018.
16.08.2017
Zukünftig wird wohl die GIRL (Geruchsimmissionsrichtlinie) als Anhang 7 in der neuen TA Luft, die derzeit überarbeitet wird, enthalten sein. Der neue VDI Entwurf dient als Entscheidungshilfe für die Notwendigkeit
30.03.2017
Die BREF zu Nahrungsmittelindustrie, Abfallbehandlung, Stahlverarbeitung, Oberflächenbehandlung von Metallen und Kunststoffen (Galvanik) und Schlachthausanlagen werden in absehbarer Zeit überarbeitet bzw. abgeschlossen. Das Ergebnis fließt dann ein in die TA Luft.
19.09.2016
Es handelt sich um Informationen im Vorfeld der offiziellen Versendung des Entwurfs an die Verbände zur Einleitung der Verbändeanhörung.
Dr. Peter Golz
Dr. Peter Golz
Koordination Technik, Packmittel & Maschine, Applied Automation, Aseptik, EHEDG
+49 69 6603-1656
+49 69 6603-2656
Matthias Balley
Matthias Balley
Technik, Forschung & Normung Getränkemaschinen, Molkereitechnik, Verpackungsmaschinen, Maschinensicherheit, Hygienic Design, Werkstoffe für Lebensmittelkontakt, BVT (BREF)
+49 69 6603-1480
+49 69 6603-2480
Ortwin Fink
Ortwin Fink
Technik, Forschung & Normung Nahrungsmittelmaschinen, Hygienic Design (offene Systeme), Maschinensicherheit Nahrungsmittelmaschinen
+49 69 6603-1435
+49 69 6603-2435