BMWi Markterkundungsreise Myanmar Lebensmittel- und Getränkeindustrie September 2019 - Infotag zur Reise am 08. April 2019, VDMA Frankfurt

shutterstock

Vom 09. bis 13. September 2019 findet eine Markterkundungsreise nach Myanmar statt, am 08. April ein Infotag zur Reise.

Myanmar ist ein wachsender Markt für die Lebensmittel- und Getränkeindustrie. Lokale und internationale Hersteller bauen ihre Produktionsstätten in Myanmar stetig aus bzw. auf. Noch sind Verarbeitungsgrad und Verpackungsqualität existierender Produkte gering. Der Ausbau der lokalen Nahrungsmittelproduktion und -verarbeitung sowie die Steigerung der Wertschöpfung stehen im Fokus der Regierung. Die hierfür benötigten Maschinen und Anlagen kommen alle aus dem Ausland.

Im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) und im Rahmen des BMWi-Markterschließungs-programms für KMU organisiert die Delegation der Deutschen Wirtschaft in Zusammenarbeit mit dem VDMA Fachverband Nahrungsmittelmaschinen und Verpackungsmaschinen und econAN international GmbH eine Markterkundungsreise nach Myanmar.

Die Reise findet vom 09. bis 13. September 2019 in Mandalay und Yangon statt. Schwerpunkt sind die "Verarbeitungs- und Verpackungsmaschinen für die Lebensmittel- und Getränkeindustrie". Die Auswahl der zu besuchenden Firmen erfolgt nach den Interessensschwerpunkten der an der Reise teilnehmenden Unternehmen. In Vorbereitung der Reise erhalten die Teilnehmer eine eigens erstellte Zielmarktanalyse, die die Marktchancen und -herausforderungen in Myanmar erläutert.

Anmeldeschluss ist der 31.06.2019

Anmeldungen direkt per E-Mail an: econAN international GmbH, Sabrina Lopp, s.lopp@econan.com

Flyer und Anmeldeunterlagen zur Markterkundungsreise stehen als Download zur Verfügung.

Darüber hinaus findet am 08. April 2019 von 13:00 -bis 16:30 ein Infotag „Chancen in Myanmar – Fokus Verarbeitungs- und Verpackungsmaschinen für die Lebensmittel- und Getränkeindustrie“ beim VDMA in Frankfurt statt. Das Programm zur Veranstaltung steht als Download bereit. Anmeldungen zum Infotag bitte per Email an bei Sabrina Lopp: s.lopp@econan.com

Downloads