News

Nahrungsmittel- und Verpackungsmaschinen legen kräftig zu
Die Produktion von Nahrungsmittelmaschinen und Verpackungsmaschinen stieg 2018 um 8 Prozent. Damit wurde nicht nur ein Rekordwert erreicht, sondern auch die höchste Wachstumsrate im laufenden Jahrzehnt verzeichnet.
Auftragseingang April: Nachfrage aus den Euro-Partnerländern schwach
Im April sank der Auftragseingang im Fachzweig Nahrungsmittelmaschinen und Verpackungsmaschinen um real 8 Prozent unter den Vorjahreswert. Die Bestellungen aus dem Inland stiegen um 7 Prozent über den schwachen Vorjahreswert, aus dem Ausland sank die Nachfrage um 10 Prozent.
Auftragseingang: Plusraten im März, aber erstes Quartal unter Vorjahresniveau
Im ersten Quartal liegt der Bestelleingang im Fachzweig Nahrungsmittelmaschinen und Verpackungsmaschinen um 17 Prozent unter dem Vergleichszeitraum des Vorjahres (Inland: plus 1 Prozent, Ausland: minus 20 Prozent). Der Umsatz liegt im ersten Quartal um 15 Prozent über dem Vorjahreswert.
Rekordwert: Maschinenproduktion übersteigt 15 Milliarden Euro
Nach den vorläufigen Daten des Statistischen Bundesamts ist die Produktion von Nahrungsmittelmaschinen und Verpackungsmaschinen im Jahr 2018 um 8 Prozent auf 15,1 Milliarden Euro gestiegen. Damit wurde ein neuer Spitzenwert erreicht.
Auftragseingang Februar: Verpackungsmaschinen im deutlichen Plus
Im Februar lag der Auftragseingang im Fachzweig Nahrungsmittelmaschinen und Verpackungsmaschinen um real 21 Prozent unter dem sehr hohen Vorjahreswert. Die Bestellungen aus dem Inland fielen um 3 Prozent, aus dem Ausland um 23 Prozent unter den Vergleichswert des Vorjahres.
Erste World Interoperability Conference auf der Hannover Messe 2019 - Vorstellung der OPC UA Umsetzung
Einheitliches Implementieren von OPC UA in Nahrungsmittel- und Verpackungsmaschinen – das ist möglich. Grundlage ist die Portierung der etablierten Weihenstephaner Standards in eine OPC UA Companion Specification. Die VDMA-Initiativen begeisterten hunderte Konferenz-Besucher.
Bundesbeteiligung auf der Gulfood Manufacturing, Dubai 2019
Vom 29. bis 31. Oktober 2019 findet die Gulfood Manufacturing in Dubai, Vereinigte Arabische Emirate, statt
Bundesbeteiligung auf der ANDINA-PACK in Bogota 2019
Vom 19. bis 22. November 2019 findet die ANDINA-PACK – International Fair for the Converting, Processing and Packaging Industry in Bogota, Kolumbien, statt
Auftaktworkshop Szenarien "Deutscher Nahrungsmittelmaschinenbau 2035" am 13.6.2019 in Frankfurt/M.
Wir befinden uns in Zeiten des Umbruchs. Wir laden Sie ein, sich im Rahmen von Szenarienworkshops mit den Auswirkungen von Zukunftstrends auf unsere Branche auseinanderzusetzen. Der Auftaktworkshop findet am 13. Juni 2019 in Frankfurt statt.

Presse

28.05.2018
Der Bereich Herstellungs- und Verpackungsmaschinen für Arzneimittel ist eine kleine, aber hochspezialisierte und im internationalen Wettbewerb sehr erfolgreiche Teilbranche des deutschen Maschinenbaus. Die Branche trifft sich auf der ACHEMA zur internationalen Leistungsschau.
24.05.2018
Die Produktion von Nahrungsmittelmaschinen und Verpackungsmaschinen stieg 2017 um 4,8 Prozent auf den Rekordwert von mehr als 14 Milliarden Euro. Auch die Aussichten auf das laufende Jahr sind positiv.
23.05.2018
In den vergangenen Jahren hat die Branche deutlich Produktionskapazitäten aufgebaut. Sie reagiert damit auf die anhaltend gute Branchenkonjunktur und die guten strukturellen Rahmenbedingungen der Pharmabranche.
08.05.2018
Die Produktion von Nahrungsmittelmaschinen und Verpackungsmaschinen stieg 2017 um 4,8 Prozent auf über 14 Milliarden Euro und erreicht damit einen neuen Rekordwert.
08.05.2018
Im März stieg der Auftragseingang (AE) im Fachzweig Nahrungsmittelmaschinen und Verpackungsmaschinen um real 2 Prozent über den Vorjahreswert.
10.04.2018
Im Februar lag der Auftragseingang (AE) im Fachzweig NuV um real 45 Prozent über dem Vorjareswert. Die Bestellungen aus dem Inland stiegen um 24 Prozent, aus dem Ausland um 49 Prozent. Wachstumsträger im Februar war der Nahrungsmittelmaschinenbau.
06.03.2018
Im Januar lag der Auftragseingang (AE) im Fachzweig NuV um real 15 Prozent über dem Vorjahreswert. Die Bestellungen aus dem Inland stiegen um 23 Prozent, aus dem Ausland um 15 Prozent.
06.02.2018
Im Dezember lag der Auftragseingang im Fachzweig NuV um real 10 Prozent über den Vorjahreswert. Die Bestellungen aus dem In- und Ausland stiegen gleich stark, wobei die Impulse für das Auslandsgeschäft aus den Nicht Euro-Ländern kamen.
02.02.2018
Im November stieg der Auftragseingang im Fachzweig Nahrungsmittelmaschinen und Verpackungsmaschinen um real 16 Prozent über den Vorjahreswert. Die Bestellungen aus dem Ausland legten um 19 Prozent zu während das Inland stabil blieb.
20.11.2017
Auf seiner Mitgliederversammlung am 8. November 2017 in Seeheim-Jugenheim wählten die Mitglieder des VDMA Fachverbandes Nahrungsmittelmaschinen und Verpackungsmaschinen turnusgemäß die Vorstände der Fachabteilungen. Sie sind für vier Jahre gewählt.
IFFA 2019 - Nachlese
Sehen Sie den VDMA mit seinen Exponaten in der Technik Lounge auf der IFFA.
Interview R3DT IFFA 2019
Produktionsplanung 4.0 - Virtuelle Realität in Echt
IFFA 2019 - Nachlese
Sehen Sie den VDMA mit seinen Exponaten in der Technik Lounge auf der IFFA.
Interview R3DT IFFA 2019
Produktionsplanung 4.0 - Virtuelle Realität in Echt
Fraunhofer Interview IFFA 2019
Reinigungsroboter und Reinigungssimulationssoftware
DIL Interview IFFA 2019
Roboter mit Vakuumgreifer
Uni Leipzig Interview IFFA 2019
Plasmabasiertes Verfahren zur Dekontamination von Slicermessern
Fraunhofer Interview IFFA 2019
Reinigungsroboter und Reinigungssimulationssoftware
DIL Interview IFFA 2019
Roboter mit Vakuumgreifer
Uni Leipzig Interview IFFA 2019
Plasmabasiertes Verfahren zur Dekontamination von Slicermessern

Im Interview

Margret Menzel
Margret Menzel
Marketing und Kommunikation
+49 69 6603-1897
+49 69 6603-2897