TU Dresden - VVD-Tagung

TU Dresden

Der VDMA ist ideeller Träger der alle drei Jahre stattfindenden VVD-Tagung des Fachbereichs Verarbeitungsmaschinen und Verarbeitungstechnik der TU Dresden, das wichtigste Forum für Entwickler von Verarbeitungs- und Verpackungsmaschinen.

Alle drei Jahre veranstaltet der Fachbereich Verarbeitungsmaschinen und Verarbeitungstechnik der TU Dresden die VVD-Tagung, das wichtigste Forum für Entwickler von Verarbeitungs- und Verpackungsmaschinen. Unter dem Motto "Praxis trifft Wissenschaft" treffen sich Experten aus Industrie und Hochschulforschung zum Informationsaustausch, während angehende Diplomanden und Doktoranden Kontakte zu den Unternehmen der Branche knüpfen können. Seit der VVD 2012 ist der VDMA Kooperationspartner. Der VDMA will als ideeller Träger der Veranstaltung den Transfer von Forschungsergebnissen in die betriebliche Praxis sowie die Kooperation zwischen Unternehmen und Forschungsinstituten von Hochschulen fördern. Weitere Ziele sind der Abbau von Barrieren beim Transfer neuer Technologien in die Unternehmen sowie die Steigerung der Attraktivität des Verpackungsmaschinenbaus als interessante berufliche Perspektive an Hochschulen des allgemeinen Maschinenbaus.

Weitere Informationen finden Sie hier.