Geschäftsanbahnungsreise Kenia- Tansania Februar 2020

iStock-637912692_verkleinert

Deutschen Maschinenbauern von Nahrungsmittelmaschinen und Verpackungsmaschinen wird vom 23. bis 28. Februar 2020 eine Geschäftsanbahnungsreise in Kenia und Tansania angeboten.

Deutschen Maschinenbauern von Nahrungsmittelmaschinen und Verpackungsmaschinen wird vom 23. bis 28. Februar 2020 eine Geschäftsanbahnungsreise in Kenia und Tansania angeboten. Zielorte sind Nairobi und Daressalam. Die Reise findet im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) und im Rahmen des BMWi-Markterschließungsprogramms für KMU statt und wird von AHP International in Kooperation mit dem lokalen Beratungspartner Zurcom International durchgeführt. Der VDMA Fachverband Nahrungsmittelmaschinen und Verpackungsmaschinen unterstützt die Vorbereitung und Durchführung der Reise.

Die Auswahl der zu besuchenden Firmen erfolgt nach den Interessensschwerpunkten der an der Reise teilnehmenden Unternehmen.

Anmeldeschluss ist der 08. November 2019. Weitere Informationen und die Anmeldeunterlagen finden sie hier zum Download.

Downloads