Lebensmittelverarbeitung in Ghana – Informationsveranstaltung im Januar 2020

shutterstock

Das Wirtschaftsnetzwerk Afrika führt am 30. Januar 2020 in Berlin eine Informationsveranstaltung zur Lebensmittelverarbeitung in Ghana durch. Die Veranstaltung richtet sich an deutsche Unternehmen aus der Wertschöpfungskette der Herstellung und Verpackung von Lebensmitteln.

Sie ist Teil des ersten Pilotprojektes im Rahmen der Initiative des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie, die sich thematisch auf den Sektor Lebensmittelverarbeitung und -logistik in Ghana fokussiert. Die Veranstaltung wird vom Afrika-Verein der deutschen Wirtschaft, enviacon International und der Delegation der deutschen Wirtschaft in Ghana durchgeführt und vom VDMA unterstützt. Die Teilnahme ist kostenlos, Anmeldung jedoch bis spätestens 16. Januar 2020 erforderlich.

Weitere Informationen und Online-Anmeldung hier.