Aseptische und keimarme Abfüllung, Neuer Leitfaden gibt Hinweise zur Durchführung und Auswertung mikrobiologischer Auswertungsverfahren

shutterstock

Die VDMA Fachverbandsschrift Nahrungsmittelmaschinen und Verpackungsmaschinen Nr. 17 (2020) gibt Hinweise zur Durchführung und Auswertung mikrobiologischer Auswertungsverfahren, die z.B. bei Steril- und Standtests im Zuge der Inbetriebnahme von hygienischen Abfüllmaschinen der VDMA, Hygieneklassen IV und V zur Anwendung kommen.

Die VDMA Fachverbandsschrift Nahrungsmittelmaschinen und Verpackungsmaschinen Nr. 17 (2020) - Leitfaden zur Identifikation positiver sowie zum Ausschluss falsch positiver und falsch negativer Befunde bei mikrobiologischen Auswertungsverfahren - gibt Hinweise zur Durchführung und Auswertung mikrobiologischer Auswertungsverfahren, die z.B. bei Steril- und Standtests im Zuge der Inbetriebnahme von hygienischen Abfüllmaschinen der VDMA, Hygieneklassen IV und V zur Anwendung kommen. Diese Publikation wurde vom Arbeitskreis "Schnittstellenproblematik bei Aseptikanlagen" der VDMA-Fachabteilung Verpackungsmaschinen erarbeitet. Eine englische Fassung ist in Vorbereitung. Diese und weitere vom gleichen Arbeitskreis herausgegebene Fachverbandsschriften sind als kostenloser Download erhältlich unter https://www.vdma.org/publikationen - Branche "Nahrungsmittelmaschinen und Verpackungsmaschinen". Eine Übersicht aller Veröffentlichungen des Arbeitskreises wird unter https://nuv.vdma.org/technik in der Rubrik "Aseptik" zum Download angeboten.

Downloads